Schließen
German Medical School - Logo

Für den Newsletter eintragen!

Hier habt Ihr die Möglichkeit Euch für unseren Newsletter an- bzw. abzumelden.
Wir schreiben regelmäßig (i.d.R. 1 mal im Monat) über neue Kursserien, fachliche Themengebiete und besondere Aktionen.

Die weiteren Angaben sind freiwillig und helfen uns unseren Service und unser Angebot für Euch zu optimieren.

Was sind Deine Interessenschwerpunkte?
In welchem Bereich arbeitest Du?
Facebook

Team | German Medical School
Yoga | German Medical School
obere Extremität | German Medical School
untere Extremität | German Medical School

Herzlich Willkommen bei der
German Medical School

Die German Medical School ist ein Anbieter für Fort-, Weiter- und Ausbildungen mit den Schwerpunkten Schmerztherapie, Burn-out, Medical Yoga und Kommunikation. Mit rund 350 Seminaren pro Jahr an über 25 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird in Kursreihen und Einzelfortbildungen aktuelles medizinisches Wissen vermittelt. Besonderen Wert wird auf interdisziplinäre Verknüpfungen und praxisnahen Unterricht gelegt.

Wir stehen Dir selbstverständlich gerne für Deine Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Wir wünschen Dir viel Erfolg!
Dein Team der GMS

Unsere Fachbereiche

Hier kannst Du Dich über den Aufbau, die Inhalte und die Schwerpunkte unserer Fortbildungen informieren.

Die Schule

Unter diesem Punkt findest Du unser Lehrteam, die Geschichte der GMS, Inhalte für deine Webseite und unsere Partner/Therapeutenliste.

Termine / Anmeldung

Eine Übersicht aller Standorte, Ansprechpartner und alle Termine unserer Fortbildungen findest Du hier. Weiter hast Du die Möglichkeit Dich direkt anzumelden.

E-Learning

Melde Dich kostenlos an um dauerhaften Zugriff auf die Skripte der von dir besuchten Fortbildungen zu haben, Online Tests zu machen und unsere Fachartikel zu lesen.

Therapeutenliste

Zusammen mit mit www.akh.partners hast Du die Möglichkeit, Dich und/oder Deine Praxis bei uns in die Therapeutenliste einzutragen.

Kontakt

Du erreichst uns via Mail an buero@gemeso.de oder via Telefon +49 (0)30 55 57 82 40

Newsletter

Melde Dich für unseren Newsletter an und bleibe auf dem Laufenden. Wir Informieren Dich über Termine, Fortbildungen und vieles mehr.

Fortbildungen an über 30 Standorten

Finde Deine Fortbildung in Deiner Region

zu den Terminen

Berlin Bad Neuenahr Bochum Bad Säckingen Chemnitz Darmstadt Dresden Frankfurt Hannover Heidelberg Hamburg A-Innsbruck Köln Leipzig Ludwigsburg München Mönchengladbach Münster Osnabrück Rostock Stuttgart Schwerin Trier A-Wien Waldenburg Würzburg CH-Zürich CH-Winterthur CH-Bad Zurzach

Testfragen aus unserem E-Learning

Teste Dein Wissen - klicke auf die Richtige Antwort

Ein Hypertonus des Diaphragma thoracolumbale....

  • ...kann Ursache für idiopathischen Bluthochdruck sein
  • ...hat keinen Einfluss auf Atemfrequenz und Atemtiefe
  • ...kann durch eine Irritation der motorischen Fasern des N. vagus verursacht werden
  • ...führt zu einer Einziehung auf Höhe der 4. und 5. Rippe
  • ...kann die Speiseröhre abklemmen

Welche Aussage über Menisken ist nicht richtig?

  • Ventral verbindet das Lig. transversarium beide Menisken miteinander
  • Sie bestehen hauptsächlich aus kollagenem Bindegewebe
  • Neben dem Kniegelenk findet man Menisken noch im Articulatio cubiti
  • Das Lig. collaterale mediale ist mit dem Innenmeniskus und der Gelenkkapsel verwachsen
  • Die Proliferationsphase beträgt ca. 10 Wochen

Ein Patient klagt über Beschwerden im rechten Ellbogengelenk. Welche Aussage ist richtig?

  • Die vegetative Verarbeitung geschieht im Seithornbereich der Segmente C8-Th3
  • typischerweise führt eine Nervenkompression der Nn. supraclaviculares zu Beschwerden im Ellbogen
  • Auslöser kann eine Irritation des Plexus cervicalis sein
  • Eine Tendopathie der Unterarmmuskulatur kann zu Schmerzen im Bereich des Ellbogens führen
  • Erfolgsorgane des N. splanchnicus minor können die Ursache hierfür sein

Welche Aussage über Faszienketten ist richtig?

  • Ein Fersensporn führt zu einer Spannungserhöhung der PM-Kette
  • Die PL-Kette zieht mit den M. masseter zum Kiefergelenk
  • Die AM-Kette verbindet rechte und linke Körperhälfte miteinander
  • Sekundäre Dysfunktionen liegen ausschließlich cranial der primären Dysfunktion
  • Ein beidseitiger Schmerz auf der selben Höhe deutet auf ein fasziales Problem hin

Wo liegen die Hauptchakren?

  • Im Verlauf der Wirbelsäule
  • In den Armen
  • In den Beinen
  • In der Wirbelsäule und den Beinen
  • In der Wirbelsäule und den Armen

Eine Muskelfaser besteht ...

  • ...zum Großteil nicht aus Bindegewebe, sondern aus Epithelgewebe.
  • ...zum Großteil nicht aus Bindegewebe, sondern aus Muskelgewebe.
  • ...zu gleichem Anteil aus Muskel- und Bindegewebe.
  • ...nur aus Muskelgewebe.
  • ...zum Großteil nicht aus Muskelgewebe, sondern aus Bindegewebe.

Durch welchen Schlitz tritt der N. Vagus durch das Zwerchfell?

  • Orificium urethrae externum
  • Hiatus aorticus
  • Hiatus oesophageus
  • Foramen venae cavae
  • Formamen N. vagus

Welche der folgenden Beschwerden gehört NICHT zur Kontraindikation für die Yoga Praxis?

  • fieberhafte Infektion
  • frischer Herzinfarkt
  • Verdauungsbeschwerden
  • starke Schmerzen
  • Glaukom

Welche Maßnahme im Burnout-Coaching ist in der Regel sinnvoll, bevor man tiefergehende Gespräche geht und/oder Lösungswege bespricht?

  • Der Paraympathikus sollte in seiner Aktivität reduziert werden. Lösungsorientierte Gespräche sind dann viel einfacher anzugehen und umzusetzen
  • Es sollten erst die Gespräche zur Situation und zum Befinden des Klienten geführt und Lösungswege besprochen werden, bevor man beim Sympathikus und Parasympathikus regulierend eingreift
  • Die Aktivität des Sympathikus sollte erhöht werden. Lösungsorientierte Gespräche sind dann viel einfacher anzugehen und umzusetzen
  • Der Sympathikus sollte in seiner Aktivität reduziert werden. Lösungsorientierte Gespräche sind dann viel einfacher anzugehen und umzusetzen
  • Die Aktivität des Parasympathikus sollte erhöht werden. Lösungsorientierte Gespräche sind dann viel einfacher anzugehen und umzusetzen

Welche der folgenden Aussagen ist mit dem Begriff "Coaching" bzw. mit der Tätigkeit als Coach vereinbar?

  • Ein lösungs- und ergebnisorientierter Prozess, der dem Klienten zur Klärung des Kontextverständnisses und der besseren Wahrnehmung und Rücksichtnahme auf Mitmentschen dient
  • Das Ziel besteht darin, den Klienten bei seiner persönlichen oder beruflichen Entwicklung aktiv voran zu bringen
  • Der Klient soll in seiner Eigenverantwortung gestärkt werden und in diesem Zusammenhang seine Leistungsgrenzen wahrnehmen und akzeptieren
  • Der Coach übernimmt i.d.R. die Verantwortung und bestimmt Inhalt und Ablauf des Coaching-Prozesses
  • Bei einem Konfliktfall erscheinen beide Parteien beim Coach, der Coach entscheidet nach ausführlicher Anhörung beider Parteien, wie der Konflikt beigelegt wird

„Jeder kann ein kleines Stück Wahrheit besitzen, aber niemand ist im Besitz der absoluten Wahrheit, denn die Wahrheiten von heute können die Fehler von morgen sein.“

- Serge Paoletti D.O. MROI

Aktuelles

Hier findest Du alle Informationen rund um die Fortbildungen, die German Medical School, Bilder aus unseren Kursen und vieles mehr.

Unser Fachbuch

Fachbuch | Physiotherapie bei Schmerzen

2 Jahre haben wir an unserem Fachbuch geschrieben, jetzt steht es in den Regalen. Du kannst es bei dem Buchhändler deines Vertrauens oder direkt online bestellen.

Unsere Plakate

Education Media Design | Plakate

Zusammen mit dem Education Media Design haben wir Plakate mit den Inhalten unserer Fortbildungen erstellt, die Du hier Bestellen kannst.

Die Bildungsprämie

Mit Hilfe der Bildungsprämie Fortbildungen fördern lassen

Unsere Fortbildungen können mit der Fortbildungsprämie gefördert werden.