Schließen
German Medical School - Logo

Für den Newsletter eintragen!

Hier habt Ihr die Möglichkeit Euch für unseren Newsletter an- bzw. abzumelden.
Wir schreiben regelmäßig (i.d.R. 1 mal im Monat) über neue Kursserien, fachliche Themengebiete und besondere Aktionen.

Die weiteren Angaben sind freiwillig und helfen uns unseren Service und unser Angebot für Euch zu optimieren.

Was sind Deine Interessenschwerpunkte?
In welchem Bereich arbeitest Du?
Facebook

Dokumentation nach ICF – Praxiskurs

Das System der "International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems" (ICD) und auch das System der "International Classification of Functioning, Disability and Health" (ICF) wurde entwickelt, um medizinische Diagnosen und Befunde zu strukturieren. Statistische Auswertungen und die Qualitätssicherung in Diagnostik, Befunderhebung und Therapie werden so möglich.

Dokumentation nach ICF

Auf den ersten Blick wirkt das System der ICD/ICF wie eine weitere bürokratische Hürde. Bei näherer Betrachtung zeigt sich aber, dass es sich bei dem System der ICF um eine effektive und zeitsparende Möglichkeit handelt, um nach den gesetzlichen Grundlagen therapeutische Befunde und Behandlungsverläufe zu dokumentieren. Diese Systeme sind leicht in der Praxis umzusetzen und vereinfachen die administrativen Tätigkeiten. Ein therapeutischer Befund lässt sich mit etwas Übung in 3-5 Minuten erstellen, die Dokumentation einer einzelnen Behandlung ist in deutlich weniger als in einer Minute abgeschlossen.

Bei ärztlichen Diagnosen, therapeutischen Befunden und der vorgeschriebenen Dokumentation lassen sich bei einem sinnvollen Einsatz viel Zeit, Kosten und vor allem Nerven sparen.

In dieser Fortbildung lernst Du, die ICD und die ICF gewinnbringend in Deiner Praxis einzusetzen und direkt nach der Weiterbildung zu nutzen.

Unterrichtsmaterial

  • Kursbegleitendes Skript (wird vor Ort ausgeteilt und steht auch nach dem Kurs zum Download bereit)